A a c h e n

Über den Dombau und die Entstehung des Lousberges existierten folgende Sagen:

 

Die Aachener hatten den Teufel beim Bau des Aachener Doms hereingelegt. Als ihnen das Geld für den Dom ausging, schlossen sie einen Pakt mit dem Teufel. Gegen eine ansehnliche Menge Gold versprachen sie ihm die Seele des ersten Lebewesens, das den Dom betrat. Anstelle einer vom Teufel erhofften menschlichen Seele jagten die Aachener einen Wolf in den Dom, den sie in den Ardennen gefangen hatten. Als der Teufel den Betrug entdeckte, schlug er die schwere bronzene Tür des Domes derart heftig zu, dass sein Daumen in der Tür stecken blieb und abgerissen wurde. Der Daumen steckt noch heute in einem der beiden „Wolfsköpfe“ an der Domtür (tatsächlich handelt es sich um Löwenköpfe) – und wem es gelingt, den Daumen heraus zu ziehen, der erhält vom Domkapitel ein goldenes Kleid.

 

Der Teufel sann auf Rache und wollte den Dom für immer verschütten. Hierfür sammelte er an der Nordseeküste tonnenweise Sand ein, den er in riesige Säcke füllte und Richtung Aachen trug. Als er mit seiner Last verschnaufen musste, da der Tag sehr heiß war, kam ihm eine ältere, ärmlich gekleidete Frau entgegen. Der Teufel fragte sie, wie weit er denn noch zu schleppen habe. Die Frau aber war „lous“, was im Aachener Dialekt „schlau“ bedeutet. An seinem Pferdefuß und dem Schwanz hatte sie erkannt, wer da vor ihr saß. So sagte sie, dass sie vom Aachener Markt komme, der allerdings furchtbar weit weg sei. Dabei zeigte sie auf ein steinhartes Brot, das sie in einem Korb trug und auf ihre verschlissenen Schuhe. Beides hätte sie auf dem Markt neu erstanden. Der Teufel war über die Aussicht, seine Last noch so weit schleppen zu müssen, derart verärgert, dass er sie an Ort und Stelle liegen ließ.

 

Darüber hinaus hat sich das Aachener Sprichwort erhalten: "De Oecher send der Düvel ze lous“ (Die Aachener sind dem Teufel zu schlau).

 

Andere, den Aachenern weniger wohlgesonnene Menschen sagen: 

„Sei vorsichtig, wenn Du mit Aachenern Geschäfte machst, wer zweimal denTeufel beschissen hat, der kann auch dich bescheißen.“

 

Dom zu Aachen
Dom zu Aachen
Elisenbrunnen
Elisenbrunnen
Rückseite des Stadttheater
Rückseite des Stadttheater

DAX

DAX Index Chart
Kursanbieter: L&S RT